Die nachfolgenden Dozenten unterrichteten uns von 1958 - 1961 in der Fachrichtung Fördertechnik.
Uwe Siegert hatte während des Unterrichtes fast alle Dozenten fotografiert und so sind sie für uns noch erhalten. Der Altersunterschied zu uns Studenten war oft sehr groß, sodass sicherlich bereits sehr viele verstorben sind.
 Ihr Andenken werden wir in Ehren bewahren.
Diese Fotogalerie ist willkürlich und soll keine fachliche oder sympathische Wertung darstellen. Im Nachhinein kann man sagen: Sie waren alle an unserer erfolgreichen Ausbildung zum Ingenieur für Fördertechnik beteiligt! Danke!

Dozent Werner Alisch - Seminarbetreuer. Darstellende Geometrie, Techn. Zeichnen und Kleinhebezeuge, Schweißtechnik
Dozent Siegfried Barth - Deutsch (Wir sagten "Schlafwagenschaffner")
Dozent Hans Berger -  Förderanlagen, Krane
Dozent Siegfried Dietrich - Gesellschaftwissenschaften
Dozent Dr. Weber - Russisch
Dozent Manfred Freitag - Stetigförderer
Direktor Arnold Glier - Elektrotechnik (Direktor)
Dozent Heinz Höfer - Werkstoffkunde
Dozent Karl-Heinz Keller -Physik
Dozent Kurt Köppen - Mathematik
Dozent Rolf Kohlschmidt - Stahlbau
Dozent Heinz Krauspe - Mathematik, Festigkeitslehre
Dozent Wolfgang Krug - Gesellschaftswissenschaften
Dozent Fritz Lindner - Betriebsökonomie
Dozent Armin Nienhyaus - Maschinenteile
Dozent Adalbert Schatz - Chemie
Dozent Siegherdt Strobelt - Maschinenteile
Dozent UllrichTheile - Stahlbau
Dozent Helmut Ulbricht - Mathematik
Dozent Prof. Dr.-Ing. Herbert Voigtländer - Statik, Festigkeitslehre

Von nachfolgenden Dozenten gibt es keine Fotos:

Dozent Birkner - Gesellschaftswissenschaften;  Dozent Hirsch - Technisches Zeichnen; Dozent Zimmer - Fertigungslehre, Technologie, Geschichte des Maschinenbaus, Schweißtechnik; Dozent Machnitzke - Sport;
                   

Dozent Dr. Kurt Bleichert - Mathematik
Dozent Martin Georgie - Aufzüge
Dozent Helmut Patzelt - Getriebelehre
Dozent Walter Zeitler Sport
OSD Dr.- Ing. Helmut Gering Direktor, Getriebelehre
Dozent Willi Laplace Getriebelehre
BuiltWithNOF

Unsere Dozenten von 1958 bis 1961